Institut für Bildungsdienstleistung
< Benutzername
< Password

Bitte installieren Sie den Flashplayer!
Zum Download
Anderweitiger Unterricht >>

Vorbereitung auf Reintegration

Unterricht für Schüler und Nichtschüler



Den nächsten Schritt stellt die Phase des Lernens in einer Gruppe dar, in der zum Einen die altersgemäßen schulischen Inhalte erarbeitet oder ggf. nachgearbeitet werden, zum Anderen Regelmäßigkeit und eine selbstverständliche Teilnahme am Unterricht trainiert werden. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk darauf, dass die Kinder den Umgang mit dem Thema Schule neu begreifen. Lernen lernen, lernen lassen und miteinander arbeiten sind elementare Voraussetzungen, die sich bisher bei vielen jungen Menschen nicht
ausreichend herausbilden konnten.

 

 


Auf diese Phase folgt schließlich die Reintegration in eine Regelschule an, die meist in zunächst kleinen, dann umfangreicher werdenden Schritten erfolgt.

Zunehmend geht es in der Jugendhilfe um Kinder und Jugendliche, deren Verhaltensproblematik sich auch oder vor allem in der Schule zeigt bzw. von dieser definiert wird. Die Schulen sind damit in der Regel überlastet und die Bereinigung von Konflikten (auch zwischen den Institutionen) wird vor Ort immer öfter zum täglichen Problem.

Die schulische Förderung ist Teil unseres Konzepts in der Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern und somit ein Resultat unserer täglichen Arbeit.

Design & Code by Marcel Domke 2007 / 2008