Institut für Bildungsdienstleistung
< Benutzername
< Password

Bitte installieren Sie den Flashplayer!
Zum Download
Das Institut >>

Politiksegeln 2002

Event - Politiksegeln 2002

(politiksegeln.de)


 

"Jugend trifft Politik !"

Multimedia - Veranstaltung mit Lehrinhalten zum Thema Jugend, Zukunft, Medien und Politik am 24. Mai 2002.

Die Veranstaltung bestand aus drei Hauptelementen.

Element 1 - An Bord der RYVAR
Eine Podiumsdiskussion mit kleinem Publikum an Bord des Traditionsseglers RYVAR, der von Kiel nach Rendsburg durch den Nord-Ostsee-Kanal fuhr. Dieser Teil war das Kernstück der Veranstaltung. An Bord befanden sich bundesweit bekannte Politiker/innen der “großen Parteien”, die sich unter Einbeziehung des vorrangig jugendlichen Publikums zum Thema Bildungspolitik sowie zu Chancen und Möglichkeiten des Einsatzes moderner, neuer Technologien und Medien auseinandersetzten. Dabei handelte es sich um eine ausgewogene „politische Mischung“ aller Bundestagsfraktionen.

Element 2 - Hohes Arsenal, Rendsburg
Eine Podiumsdiskussion mit größerem Publikum an Land unter Einbeziehung lokaler (Rendsburger) Politiker der großen Parteien. Das Publikum bestand auch hier in erster Linie aus Schüler/innen und Jugendlichen.

Element 3 - Liveübertragung ins Internet
Beide Diskussionen konnten im Internet live und in Farbe vollständig verfolgt werden und können unter www.politiksegeln.de noch immer angeschaut werden. Darüber hinaus ist die gesamte Veranstaltung dort vollständig dokumentiert.

Eine gute und tragfähige Politik für junge Menschen ist nach unserer Überzeugung angewiesen auf das Gespräch mit Jugendlichen. Politiker/innen reden zu häufig über junge Menschen, aber zu selten mit ihnen.
Politiksegeln 2002 bot diese Gelegenheit!

Eine Veranstaltung für junge Leute an zwei Standorten zugleich auf dem Traditionssegler „Ryvar“ und im „Hohen Arsenal“ in Rendsburg.
Unter Mitwirkung von Politiker/innen aus dem Bundestag, dem Landtag Schleswig-Holstein und den damaligen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Rendsburg sowie dem Medienexperten Dr. Kay von Dultzig richtete das Institut eine große Veranstaltung aus, die sowohl vom Schiff auf seinem Weg durch den Nord-Ostsee-Kanal als auch vom Hohen Arsenal in Rendsburg aus komplett live im Internet zu verfolgen war.

Weitere ausführliche Informationen unter www.politiksegeln.de

 

Auf Anfrage auch erhältlich auf Multimedia-CD

Design & Code by Marcel Domke 2007 / 2008